loading...
Cover image for Python vs Ruby (German)

Python vs Ruby (German)

amigosmaker profile image amigos-maker ・6 min read

Denkst du darüber nach, dich für Programmierkurse anzumelden?

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung; es ist eine erstaunliche und lustige Straße. Es gibt so viele Programmiersprachen da draußen; in der Tat gibt es Tausende von ihnen, wenn nicht sogar Hunderte.

Die ersten und sehr nützlichen Sprachen sind Ruby und Python. Sie sind nützlich und in vielen Aspekten fast ähnlich, aber sie sind in vielerlei Hinsicht sehr unterschiedlich.

Die Antwort auf die Frage, wer zwischen den beiden besser ist, liegt in dem Bereich und dem Beruf, in dem Sie sich gerne bewegen.

python vs ruby

Also fragen wir uns, wie unterschiedlich sind sie? Wir können ihre Unterschiede erkennen, wenn wir uns einige dieser wenigen Aspekte ansehen.

Community

Sowohl Python als auch Ruby bilden riesige Gemeinschaften, von denen jede die Richtung bestimmt, in die jede dieser Sprachen geht. Sie bestimmen auch Updates und die Art und Weise, wie jede Software erstellt wird.

Python wurde in so vielen Bereichen der akademischen Anwendung eingesetzt, zum Beispiel in Machine Learning und gedeiht daher weiterhin in dieser Größenordnung.

Python verfügt über eine größere Community als Ruby, was den Grund dafür erklären könnte es ist standardmäßig auf fast jedem Linux-Computer installiert. Im Terminal kannst du einfach tippen:

    ➜ ~ python3
    Python 3.7.3 (Standard, 7. Oktober 2019, 12:56:13) 
    [GCC 8.3.0] auf Linux
    Geben Sie "help", "copyright", "credits" oder "license" ein, um weitere Informationen zu erhalten.
    >>> 

Aus diesem Grund ist es bekannt, dass es die perfekte Sprache für die Verwendung mit Linux-Servern ist, von denen bekannt ist, dass sie den Servern der Welt am meisten bevorzugt werden.

Seit seiner Markteinführung im Jahr 2005 ist ruby in der Webentwicklung weit verbreitet und hat bisher eine vielfältigere Beliebtheit erfahren. Der Beliebtheit und Verwendung von Python ist es jedoch nicht näher gekommen.

Sprache

Die beiden Sprachen mögen in vielerlei Hinsicht ähnlich erscheinen, aber wenn es um ihren Einsatz bei der Problemlösung geht, befinden sie sich in zwei verschiedenen Welten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass keiner der beiden besser ist als der andere. Sie konzentrieren sich beide auf verschiedene Dinge;

Ruby betont die Flexibilität der Sprache, während Python mehr Wert auf Direktheit und Lesbarkeit der Sprache legt.

#!/usr/bin/ruby
# Ruby zahl bis 10

$i = 0
$num = 11

während $i < $num es tun.
   puts("Innerhalb der Schleife i = #$i")
   $i +=1
Ende

gegenüber dem Code in Python

#!/usr/bin/python/python
# Pythonzahl bis 10
i = 0
num = 11
während i < num:
    print("Innerhalb der Schleife i = " + str(i)))
    i = i + 1

Zum Beispiel wurde Ruby Programmiersprache verwendet, um Ruby on Rails Web-Framework zu erstellen, während die Python Programmiersprache bei der Erstellung von Django Web-Framework verwendet wurde.

Ruby wurde auf eine einzigartige Weise entwickelt, die es für Leute attraktiv macht, die neu in der Programmierung sind (Ruby Tutorial) . Es ist so flexibel, dass Programmierer bei der Erstellung eines Webs so viele kleine Tricks ausführen können.

Während dies mag magisch erscheinen und sich anfühlen mag, wird es manchmal zu einem echten Problem, besonders wenn sie versuchen, die Quelle von Fehlern zu finden. Die gleiche Flexibilität, die es einfach im Webdesign macht, macht es auch schwierig, Fehler zu beheben.

Python hingegen verfolgt bei der Entwicklung einen anderen Ansatz (Python tutorial). Es zielt im Grunde darauf ab, alles für einen Programmierer sichtbar zu machen, im Gegensatz zu Ruby, der in erster Linie darauf abzielt, die Dinge elegant zu machen.

Python umgeht diese Eleganz beim Design eines Webs, aber es wird so einfach, mit ihm zu arbeiten, wenn es darum geht, Aufgaben wie das Codieren und Debuggen effektiv durchzuführen.

Web-Frameworks

Der Prozess des Erlernens, wie man moderne Webanwendungen gestaltet, ist nicht einfach. Dank Ruby ist es jetzt eine einfache und lustige Begegnung, da sie alles umfasst, was man lernen muss, um dies zu erreichen; durch Ruby on Rails.

Dies ist Open-Source-Software, d.h. sie ist nicht nur kostenlos, sondern ermöglicht es auch Programmierern, sie noch besser zu machen, indem sie Codes dazu beitragen.

Untersuchungen zeigen, dass mehr als 5.000 Menschen bereits Codes für Schienen beigetragen haben; damit haben auch Sie die Chance, einer davon zu werden. Ruby arbeitet auf einem Repository, das als Rubygems bekannt ist.

Python Django

Python hingegen setzt auf Django als Web-Framework. Dieses Framework fördert eine saubere und pragmatische schnelle Webentwicklung und -gestaltung.

Es lindert einen Großteil der langen Prozesse der Web-Entwicklung, so dass es eine schnellere Option ist, wenn es um die Entwicklung von Anwendungen und Websites geht.

Im Gegensatz zu Ruby auf Schienen legt Django mehr Wert auf Sicherheit, wahrscheinlich der Grund, warum es bei Programmierern beliebter ist. Genau wie Ruby auf Schienen ist es auch eine Open-Source-Software, was bedeutet, dass es kostenlos ist und man Codes dazu beitragen kann, um es noch besser zu machen.

Python Web Frameworks

Mit Ausnahme von Django hat Python viele andere Web-Frameworks wie Flask, Bottlepy und andere.

Der Vorteil gegenüber Django ist, dass sie leichter sind. Sie können eine App schnell starten, eine beliebige Datenbank hinzufügen (SQL-Abfragen, ORM oder andere) und schneller starten.

Ruby on Rails

Der Ruby on Rails ermöglicht es, gängige sich wiederholende Aufgaben zu abstrahieren und zu vereinfachen und erleichtert so die Entwicklung von Websites und Anwendungen.

Es ist bekannt, dass es sich auf ein Schlüsselprinzip stützt, das als Konvention über Konfiguration bekannt ist, was bedeutet, dass Ruby on Rails mit einer Reihe von Konventionen kommt, die den Programmierer entlasten, der so viel Zeit damit verbringt, Dateien zu konfigurieren, um ein Setup zu erhalten.

Beispiele für die Websites, die mit Ruby erstellt wurden, sind unter anderem: Airbnb, Github, Twitter, Shopify, Apple, Groupon und viele andere.

Python ist eine hochrangige Allzweck-Programmiersprache, die es Ihnen ermöglicht, so viele Desktop-GUI-Anwendungen zu entwickeln, und da es auch eine Hochsprache ist, konzentriert sie sich auf die Kernfunktionalität, indem sie es Ihnen ermöglicht, einige Aufgaben zu umgehen, die sonst die Webentwicklung so schwierig machen würden.

Zusätzlich zur Syntaxregel macht sie die Anwendungen lesbar und wartbar. National Geographic, Google, Mozilla Firefox, Pinterest, Washington Post und Instagram sind einige der vielen bekannten Websites, die mit Python als Programmiersprache erstellt wurden.

letzte Gedanken

Letzte Gedanken

Die Wahl einer der beiden Sprachen wird von der Branche bestimmt, in der Sie sie verwenden möchten. Wenn Sie in einer Branche sind, die die Verwendung von Ruby erfordert, dann ist Ruby die beste Wahl.

Wenn du in einem Beruf bist, der die Verwendung von Python erfordert, dann ist Python deine Wahl. Ich empfehle Ihnen, die beiden Sprachen zu lernen, da beide es Ihnen ermöglichen, jede Aufgabe zu erfüllen, nur dass sie in verschiedenen Berufsfeldern eingesetzt werden.

Wenn Sie planen, in einem Bereich zu sein, der sich auf Webanwendungen konzentriert, dann sollten Sie Ruby auf Schienen in Betracht ziehen. Wenn Sie in einem Beruf tätig sind, der stark auf Datenanalyse angewiesen ist, dann sollten Sie Python viel Aufmerksamkeit schenken.

Related links:

Posted on by:

Discussion

markdown guide